20. September 2022

Ferienhotel Goldhübel - Familienparadies im Erzgebirge


Das Ferienhotel Goldhübel befindet sich am Rande des erzgebirgischen Ortes Neuhausen unweit der Grenze zu Tschechien. Umgeben von viel Natur ist das Hotel ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge im Erzgebirge.




Wir waren bislang bereits fünf Mal hier zu Gast - immer als Gruppe von mehreren Familien. Die mitgereisten Herren sind begeisterte Motorradfahrer. Sie nutzten die Aufenthalte stets als Ausgangspunkt für ausgiebige Motorradtouren - die Landschaft und die kurvigen Straßen bieten sich ja dafür in perfekter Weise an. Auch hat das Hotel direkt neben dem Haupteingang eine überdachte Unterstellmöglichkeit für Motorräder. Somit also auch ein perfektes Biker-Hotel. Den Pkw parkt man übrigens ebenfalls kostenfrei auf einem der ausreichend vorhandenen Parkplätze.


Der Rest der "Reisegruppe" - also Frauen und Kinder - genossen die Möglichkeiten des Hotels, die Wanderwege, Museen und auch regelmäßig das tolle Freibad von Neuhausen. Das Hotel verfügt über mehrere Spielplätze und reichlich Freiflächen, wo die Kinder sich gut austoben können. Und seit 2022 wurden auch die Indoor-Spielmöglichkeiten nochmal richtig schön erweitert. Seit diesem Jahr gibt es einen Kletterparcours, der unsere mitgereisten 12-4jähigen begeistert hat. Für die ganz kleinen Kinder gibt es ebenfalls im Innenbereich nach wie vor ein großes Spielhaus, welches sogar eingezäunt ist. Auch Tischkicker und Tischtennis sowie Dart sind vorhanden. Hier dürfte also keinem Kind so schnell langweilig werden. Und weil das alles noch nicht genug für die Kleinen ist, befindet sich direkt ans Hotel angrenzend noch ein Wildgehege, wo man die Tiere beobachten und manchmal auch mit füttern kann.







Das Ferienhotel Neuhausen kann man nur mit Halbpension buchen. Das ist eigentlich auch gut so, denn weder die Ferienhütten noch die Hotelzimmer haben eine Küche. Außerdem ist die Auswahl und die Qualität der Speisen hervorragend - da möchte gar nichts anderes haben. In Fußlaufweite gibt es ohnehin keine andere Gastronomie. Aus dem Grund ist es perfekt, dass das Abendessen im Preis mit drin ist. Legendär ist das Grillbuffet am Samstag Abend, zu dem auch auswärtige Gäste sich einen Tisch reservieren können. Hier gibt es alles was das Herz begehrt frisch vom Grill, köstliche Salate und die ebenfalls legendäre Crème brûlée - stets unser Highlight zum Abschluss des Abendessens am Grilltag - jeder isst davon soviel er kann ... und es ist reichlich vorhanden. Wenn nicht gegrillt wird, gibt es ein kalt-warmes Buffet mit guter Auswahl an Fleisch, Salaten, Beilagen, dazu eine Suppe und diverse Nachspeisen. Das ist auch bislang immer sehr gut und sehr reichlich gewesen.


Ebenfalls sehr gut ist das Frühstücksbuffet. Hier bekommt man alles was man von einem perfekten Frühstück erwarten kann: Cerealien, verschiedene Wurst und Käse, Marmeladen, frische Brötchen und Eierspeisen. Auch hier ist immer reichlich und vielfältig Essen vorhanden, so dass man sich gut für eine Wanderung stärken kann.


Getränkemäßig ist das Ferienhotel Goldhübel auch ein vorzüglicher Versorger. Neben verschiedenen böhmischen Bieren gibt es auch erzgebirgische Schnäpse und gut Mixgetränke sowie sehr gute Weine.

Man sitzt beim Essen gemütlich entweder in einem der Gasträume drinnen oder draußen auf der riesigen überdachten Terrasse mit Blick auf das Wildgehege. 




Wohnen kann man im Ferienhotel Goldhübel entweder in einem klassischen Hotelzimmer oder in einer der Finnhütten, was grad für Familien perfekt ist. Das WLAN ist sowohl in den Hütten als auch im Hotel sehr gut - das ist ja wichtig grad für etwas größere Kinder ;-) ... oder falls man mal nen Tag mobil arbeiten möchte/muss.


Die Finnhütten sind im Erdgeschoss mit einem großen Doppelbett und oben mit 2 Einzelbetten ausgestattet. Ein Babybett kann auf Wunsch auch aufgestellt werden. Es gibt einen Fernseher und ein Badezimmer mit Dusche. Vor der Hütte steht ne Bank, ein Tisch und Stühle sowie ein Sonnenschirm. Alles perfekt für einen gemütlichen und entspannten Aufenthalt. Bei ganz kleinen Kindern sollte man drauf achten, dass die Treppe ins Obergeschoss doch recht steil ist. Aber unten kann man ja auch schlafen.





Die Hotelzimmer gibt es in unterschiedlichen Größen. Entweder als Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer. Auch hier kann man also als Familie gut nächtigen.



Wandern kann man dann auch direkt ab Hotel. Einfach den Weg in Richtung Wald hochlaufen und dann kommen auch schon die Wanderwegweiser. Je nach Kondition und Zeit kann man sich hier eine Wanderrunde raussuchen. Unsere Standardwanderung mit den Kindern war bislang der Weg bis zur Quelle (keine Ahnung, ob das ne echte Quelle ist, es kommt Wasser irgendwoher) - mit 1,4 Kilometern und etwa 20 Minuten Laufzeit eine Streckenicht zu lang. Der Weg ist zwar rückzu etwas steil (65 Höhenmeter überwindet man insgesamt), aber die Quelle ist dann schön im Wald gelegen und perfekt fürs Planschen mit Wasser und ein Picknick. Allerdings hatte die Quelle zuletzt auch mal kein Wasser, so dass wir dieses Jahr was Neues ausprobiert haben.




Wir sind zur Kneippanlage gewandert. Auch diese Strecke für Kinder jeden Alters mit 1,3 Kilometern pro Strecke locker zu bewältigen. Vor Ort erwartet Euch dann neben etwas Holzkunst und Sitzgelegenheiten ein Kneippbecken, ein Barfußpfad und eine kleine Wassermühle am Bachlauf. Ein richtig schöner und idyllischer Ort, wo man gut verweilen kann und die Kinder haben zu tun.


Falls es zum Wandern im Sommer zu heiß ist, dann besucht man am besten das Freibad im Ort. Hierhin sind wir allerdings immer mit dem Auto gefahren. Es ist zwar auch nur 1,5 Kilometer entfernt, aber der Rückweg wäre durchweg bergauf und mit Badetasche mag das bei Hitze keiner laufen. Parkplätze gibt es am Freibad kostenfrei und reichlich. Das Bad hat ein großes Schwimmerbecken, ein halbtiefes Erlebnisbecken mit Strudel und einen sehr gut abgetrennten Kleinkinderbereich - nämlich direkt an der Liegewiese. Das Highlight ist die Rutsche. Die misst nämlich die Zeit und speichert sie auch, so dass man schauen kann, ob man vielleicht Tagesbester geworden ist. Gastronomisch ist das Freibad ebenfalls zu empfehlen - hier gibt es einen klassischen Freibadimbiss mit Pizza, Pommes, Würstchen, Eis und Getränken zum vertretbaren Preis. Auch ein kleiner Spielplatz ist vorhanden - also perfekt für einen Ausflug mit Kindern.


Wer mag, kann sich noch das kurze Video zum Hotel mit den Finnhütten und der Kneippanlage anschauen:



Standort: GoogleMaps

Webiste: LINK

Quelle Neuhausen: GoogleMaps

Kneippanlage Neuhausen: GoogleMaps

Hinweis: Der Blog ist aus Eigeninitiative entstanden und ich habe dafür keinerlei Gegenleistung vom Hotel erhalten. Die Bewertung stellt meine ganz persönliche Meinung dar und wurde nicht beeinflusst.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Software von Blogger tut sich manchmal etwas schwer mit dem Veröffentlichen (vom Handy oder Inkognito). Wenn es Euch nicht gelingt, gern Kommentar per Mail an hugolienchen@gmx.de - ich pack ihn dann rein.