10. Mai 2022

Aussichtsturm auf dem Lerchenhügel (CZ)

Unweit der Grenze zwischen Deutschland (Sachsen) und Tschechien befindet sich die Stadt Chomutov (Komotau). Etwa 8 Kilometer westlich dieser Stadt findet sich der Lerchenhügel und dort gibt es einen Aussichtsturm.

Bei dem Turm, der im Tschechischen "Rozhledna na Skrivancim Vrchu" heißt, handelt es sich um eine Stahlkonstruktion. Erbaut wurde er im Jahr 2011. Nach 86 Stufen seid ihr oben angekommen und könnt einen schönen Rundblick genießen.



Zum einen kann man über das Erzgebirge blicken. Zum anderen sieht man das Braunkohlerevier mit den Kraftwerken Tusimice (Tuschmitz) und Prunerov ((Brunnersdorf).


Der Weg zum Turm von der Ortschaft Malkov ist nicht weit, aber er geht stellenweise doch sehr steil bergauf. Für Kinderwagen und Rollatoren ist der Weg eher nicht geeignet.

Oben angekommen, findet ihr einen schönen Picknickplatz und eben den Turm. Auch eine Tafel, welche Auskunft über die Tierwelt der Region gibt, könnt ihr studieren. 

Wenn ihr in der Nähe seid, lohnt sich durchaus ein Stopp, um sich mal die Füße zu vertreten und den Ausblick zu genießen.


Parken: GoogleMaps - (kein direkter Parkplatz - eher der Wegesrand)

Aussichtsturm: GoogleMaps

Gastro: nein

Toiletten: nein

Barrierefreiheit: nein



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Software von Blogger tut sich manchmal etwas schwer mit dem Veröffentlichen (vom Handy oder Inkognito). Wenn es Euch nicht gelingt, gern Kommentar per Mail an hugolienchen@gmx.de - ich pack ihn dann rein.