6. Oktober 2021

Theater-Ruine & bizarres Gefels - Felsengarten Sanspareil (Oberfranken)

In Oberfranken - ca. 16 km von Kulmbach entfernt - befindet sich ein Areal, in dem es bizarre Stein- und Felsformationen zu bestaunen gibt: Der Felsgengarten Sanspareil.

Zu sehen ist auch eine wunderschöne Ruine eines Theaters und viele Felsspalten, Treppchen und kleine Höhlen.

 

Auch alte Bauwerke gibt es zu bestaunen. Für Fans "alter Steine" ein Paradies!

Morgenländischer Bau

Blick zum Küchenbau


Man sollte hier schon locker 2 Stunden zubringen, um die Wege und Bauten zu erkunden. Bänke im Areal laden zum Verweilen ein.



Wenn man mittendurch geht, ist es am Interessantesten. Man kommt zwangsläufig an den meisten Gesteinsformationen vorbei und gelangt zum Ruinen-Theater. Man kann aber auch den breiten und ebenen Weg nehmen - hier hat man einen Blick hinein in den Felsgarten und gelangt ebenfalls zum Ruinen-Theater.
Theater-Ruine

Und wer noch nicht genug gesehen hat: in westliche Richtung vom Parkplatz etwa 250 m über die Straße ist die Burg Zwernitz.

Parken: Google Maps Link

Eintritt: frei

Gastro: vorhanden, aber nur selten geöffnet

Barrierefreiheit: gibt es bedingt - es geht ein Weg eher im Randbereich des Felsengartens entlang

:::::::::::::::::::::::::::::::::


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Software von Blogger tut sich manchmal etwas schwer mit dem Veröffentlichen (vom Handy oder Inkognito). Wenn es Euch nicht gelingt, gern Kommentar per Mail an hugolienchen@gmx.de - ich pack ihn dann rein.